Das Regionale – Telefonauskunft AG jetzt mit erweitertem Schwerpunkt. Fokus nun auch auf die internationalen Geschäftskunden und den Tourismus gelegt.

Das Regionale – Telefonauskunft AG jetzt mit erweitertem Schwerpunkt. Fokus nun auch auf die internationalen Geschäftskunden und den Tourismus gelegt.

Das Regionale AGFrankfurt am Main – Im Jahr 2012 übernachteten allein im Tourismusbereich über 60 Millionen Besucher in Deutschland, die sich vorab überwiegend im Internet nach Übernachtungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten erkundigten. Größte Hürde dabei war jedoch stets die jeweilige Landessprache, da viele Angebote nur in Deutsch oder Englisch veröffentlicht wurden.

Das mehrsprachige Branchenbuch der „Das Regionale – Telefonauskunft AG“ setzt mit ihrem Portal „dasregionale.ag“ zukünftig daher noch mehr auf die internationalen Geschäftskontakte und die Tourismusbranche. Durch die vollständige Übersetzung aller wichtigen Branchenbegriffe und Ortsnamen, für die es eine Übersetzung gibt, hat die „Das Regionale – Telefonauskunft AG“ mit insgesamt neun Sprachen eine wichtige Lücke in Deutschland schließen können. Kein anderer Anbieter hat die Vermittlung der Kontakt- und Adressangaben in der Muttersprache des Suchenden zuvor so umsetzen können, wie es mit dem Online-Branchenbuch „dasregionale.ag“ gelungen ist.

Die erweiterte Ausrichtung kommt bei den Unternehmern an. In einer kürzlich durchgeführten Marketingaktion wurde ein Teil der bereits eingetragenen Firmen angeschrieben und ihnen die Möglichkeit angeboten, bis zu fünf ihrer Mitarbeiter kostenfrei in dem Register zu ergänzen, die über Fremdsprachenkenntnisse verfügen. Fast 10 000 Einträge wurden daraufhin aktualisiert. An den Neueintragungen waren jedoch nicht nur Hotels oder Gastronomiebetriebe interessiert.

Listing„Unternehmer in Deutschland suchen ganz bewusst immer mehr den Kontakt zu ihren Kunden – auch und gerade über die Landesgrenzen hinweg.“ sagte Oliver Heller, Vorstand der Das Regionale – Telefonauskunft AG. „Lediglich die sprachliche Barriere war früher häufig ein Hinderungsgrund. Kunden von außen fanden einfach keine passenden Ansprechpartner in den Unternehmen vor Ort, die sie in ihrer eigenen Sprache hätten kontaktieren können. Die Folge daraus war, dass zum Teil Aufträge nicht zustande gekommen sind.“

Für die bereits in dem Online-Branchenbuch eingetragenen Unternehmen, die unter der Internetadresse www.dasregionale.ag eingesehen werden können, stellt der erweiterte Schwerpunkt auf die Geschäftskunden einen erheblichen Wettbewerbsvorteil dar. Mit der Möglichkeit, ein kostenfreies Unternehmensprofil mit den entsprechenden Ansprechpartnern für die verschiedenen Fremdsprachen anzureichern, können potenzielle Kunden ohne entsprechende Deutschkenntnisse nun noch besser angesprochen werden.

„Stellen Sie sich vor, ein Urlauber aus dem Ausland erleidet bei uns mit seinem Auto eine Panne“ ergänzt Herr Heller und gibt damit ein praktisches Beispiel. „Auf Deutsch jetzt eine Werkstatt zu suchen wird für den Besucher mit einer anderen Sprache wahrscheinlich sehr schwierig.

Mit unserem Portal ermöglichen wir ihm daher, in seiner eigenen Muttersprache eine Werkstatt oder einem Abschleppdienst zu finden. Dem Kunden wird also geholfen und für die eingetragenen Unternehmer im Branchenbuch bedeutet das einen Auftrag mehr. Dieses Beispiel kann auf jeden anderen Bereich übertragen werden.“

Herr Oliver Heller, Vorstand der Das Regionale – Telefonauskunft AG ist überzeugt: „Mit unserem neunsprachigen Branchenbuch haben wir eine tolle Plattform schaffen können, um Suchende und Firmen ganz gleich ihrer Sprache gewinnbringend zusammenzubringen. Unternehmer, die sich bisher noch nicht eingetragen haben, können dies jetzt noch kostenfrei nachholen und sich von den Vorteilen selbst überzeugen. Für Rückfragen stehen wir dabei gerne zur Verfügung.

Das Regionale – Telefonauskunft AG
Vorstand: Oliver Heller

Hanauer Landstraße 291 B
D-60314 Frankfurt am Main
Zentrale: +49 (0) 69 9897220-20
Telefax: +49 (0) 69 9897220-22
E-Mail: Presse@dasregionale.ag
Web: www.dasregionale.ag

0 comments

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.